Oschersleben (Sachen-Anhalt)

HAUS DER INTEGRATION
Heinrich-Heine-Straße 15
39387 Oschersleben

Baujahr: ca. 1930

Vor 1946 war die Villa Eigentum der Firma Schmidt und Söhne Kakao- & Schokoladenfabrik „Bodetal“. Ab 1946 wurde die Villa als Entbindungsheim genutzt. In den 1970er Jahren waren Zahnärzte, eine Zahntechnik und eine Personalküche für die Mitarbeiter untergebracht 

Die Handwerkskammer Oschersleben zog 1990 in das Gebäude ein und renovierte es von  1998 bis 2000.

Die Besitzgesellschaft der Rahn Education hat das Gebäude im Jahr 2018 von der Kreishandwerkerschaft Oschersleben erworben, die dieses selbst nutzte und an verschiedene Institutionen untervermietet hatte.

Heute wird das Gebäude nach einem Umbau durch die Rahn Education als Ausbildungsstätte für Integrationsmaßnahmen und Sprachkurse und als "Haus der Integration" genutzt. Die Sprachkurse zielen auf den Erwerb der Sprachniveaus B1 bzw. B2 ab.