Neuzelle (Brandenburg)

Brauhausplatz 2
15898  Neuzelle

Baujahr:  um 1990

In unmittelbarer Nähe zum ehemaligen Zisterzienser-Kloster Neuzelle, in dem die Rahn Education ihr Freies Gymnasium internationaler Ausprägung mit Internat sowie ihre Freie Oberschule betreibt, und zur Kosterbrauerei hatte die Familie Breske ein großes Wohngebäude errichtet.

Zum Grundstück gehören ein Obstgarten von 2.200 m² und ein als Lagerraum genutztes Gebäude. Die über Jahre erfolgreiche Entwicklung des Gymnasiums der Rahn Education hat dazu geführt, dass dieses Privatgrundstück, als es zum Kauf angeboten wurde, von der Besitzgesellschaft der Rahn Education erworben wurde.

Das Gebäude wurde zu einem Internat mit Küche und Aufenthaltsräumen nach der Beherbergungsstättenverordnung des Landes Brandenburg umgebaut. Aus den auf dem Grundstück befindlichen Lagerräumen sollen Seminarräume werden.

Das Internat III der Rahn Education soll als Sprachenschule genutzt werden, und zwar  für Kinder aus den Ländern, die im Laufe der jährlich stattfindenden Sprachcamps in Neuzelle oder danach den Entschluss fassen bzw. gefasst haben, das Freie Gymnasium internationaler Ausprägung der Rahn Education in Neuzelle zu besuchen und zur Vorbereitung dieser schulischen Ausbildung einen sprachlichen Integrationskurs mit Sprachprüfung absolvieren wollen.